Mehr als 200 Bands und Solokünstler reichten ihre Bewerbungen in diesem Jahr bei der alwa-Stiftung ein. Zehn davon wurden vom Stiftungs-Kuratorium unter der Leitung von Stiftungs-Vorstand Gerhard Kaufmann und dem Popbüro Stuttgart ausgewählt und mit dem „alwa ist leben"-Preis 2019 ausgezeichnet. Erstmals fand in diesem Jahr ein großes Online-Voting statt, bei dem die zehn Finalisten gegeneinander antraten. Wer am Ende die Nase vorn hatte, entschieden Fans, Freunde und die Community, die fleißig für ihren Favoriten abstimmten.

Miricalls wurden Schlussendlich mit einem Preisgeld von 10.000 Euro zu den Siegern des Online-Votings gekührt. 

Wir gratulieren allen Teilnehmern sehr herzlich und freuen uns von ihnen zu hören.

Mehr zum "alwa ist leben"-Preis 2019

Hier geht's zu den Preisträgern 2018