Der Veranstalter dieser Aktion ist die
alwa-Stiftung
c/o Winkels Stiftungsverwaltungs GmbH
Gerhard-Rummler-Str. 1,
74343 Sachsenheim,


nachfolgend alwa-Stiftung genannt.


Die alwa-Stiftung unterstützt Aktivitäten zur Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, sie fördert den Sport, musikalische sowie andere kulturelle Aktivitäten und mildtätige Zwecke. Jährlich lobt die alwa-Stiftung den „alwa ist leben"-Preis aus. Dabei stehen wechselnde Themengebiete im Fokus der Förderung.


Das Thema des „alwa ist leben"-Preises 2019: „Leben ist Musik"
Eingereicht werden können in diesem Jahr Bewerbungen zum Thema Musik.
Dabei steht die Förderung von Nachwuchsbands oder Künstlern ohne bisherige professionelle Unterstützung im Vordergrund.


Teilnahmeberechtigung
Grundsätzlich sind alle Personen teilnahmeberechtigt. Für eine gültige Teilnahme bei Minderjährigen ist das Formular „Einverständniserklärung unter 18" zwingend auszufüllen und per Mail an stiftung@alwa-mineralwasser.de oder per Post an oben genannte Adresse zu senden. Egal ob Schülerband, A-capella Band oder SingerSongwriter, wir freuen uns über vielfältige musikalische Bewerbungen.


Teilnahme
1. Die Teilnehmer/innen können sich ausschließlich per Hashtag #alwaistmusik auf Instagram oder Facebook oder per Bewerbungsformular auf unserer Homepage bewerben.
2. Pro Künstler/Band kann nur eine Bewerbung eingereicht werden. Die Teilnehmer/innen sind für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten, insbesondere ihrer Email- und Postadresse, selbst verantwortlich.
3. Jede/r Teilnehmer/in erklärt sich damit einverstanden, dass der bei der Teilnahme angegebene Vorname und Nachname sowie der Name der Künstler/Band und der angegebene Ortsname, sowie Informationen und Bilder im Zusammenhang mit der Ausschreibung in allen Medien und ohne zeitliche Einschränkung zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht werden dürfen. Die Teilnehmer/innen können die Veröffentlichungen jederzeit wiederrufen.
4. Bewerbungen können in Form von Links zu Musikvideos auf eigenen Kanälen wie beispielsweise Youtube oder Soundcloud eingereicht werden. Sie sollten eine Länge von ca. drei Minuten haben. Die Musikrichtung ist uns dabei ganz egal.
5. Es darf kein professioneller Plattenvertrag vorliegen.


Ablauf
• Bewerbungsstart ist der 01.August 2019 00:00 Uhr MEZ
• Bewerbungsschluss ist der 15.Oktober 2019 23:59 Uhr MEZ
• Online unter dem Hashtag #alwaistmusik können Bewerbungsvideos auf Instagram oder Facebook geteilt werden oder über unser Bewerbungsformular hochgeladen werden.
• Pro Künstler/Band kann nur eine Bewerbung eingereicht werden.
• Die Jury wählt nach dem Bewerbungsschluss 10 Favoriten aus, für ein anschließendes Voting auf der alwa Aktionsseite.
• Unzulässige Bewerbungen (s. unten) werden nicht berücksichtigt.
• Die ausgewählten Bewerbungen werden von uns vor dem Voting über die weiteren Schritte informiert.
• Sollte die Bewerbung über den Hashtag #alwaistmusik erfolgt sein, ist eine zusätzliche Datenabfrage für unser Online-Voting unumgänglich.
• Die Bewerbungen mit den meisten Stimmen erhalten ein Preisgeld.
Online-Voting
Die Jury, bestehend aus Denise Kaufmann (Geschäftsführung Marketing & Vertrieb), Hermann Wiegand (Stiftungskuratoriumsvorsitzender) und dem Schirmherrn, bewertet die Bewerbungen und wählt die finalen Künstler für das Online-Voting aus. Nach Bekanntgabe der Teilnehmer werden diese auf unserer Website freigeschaltet. Drei Wochen lang können die User dann für die Nachwuchskünstler abstimmen.


Teilnahme am Online-Voting
Jeder ist berechtigt einmal für seine Lieblingsband abzustimmen. Dafür sind Vor-und Nachname sowie eine Emailadresse notwendig. Für eine erfolgreiche Abstimmung ist diese per Email zu bestätigen. Der Teilnehmer erhält automatisch einen Bestätigungslink per Email. Außerdem nimmt der Teilnehmer automatisch an der Verlosung der Apple Airpods teil. Der Gewinner wird nach Abstimmungsende per Email von uns benachrichtigt. Sollte eine Teilnahme am Gewinnspiel nicht gewünscht sein, kann dieser schriftlich per Email an info@alwa-mineralwasser.de widersprochen werden.


Preise
1. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 30.000 € wird je nach Stimmenanzahl auf die Preisträger aufgeteilt.
2. Platz 1: 10.000€, Platz 2&3: 5.000€, Platz 4&5: 2.500€, Platz 6-10: 1.000€.
3. Die Verwendung des Preisgeldes im Rahmen des bei der Bewerbung beschriebenen Verwendungszwecks ist Voraussetzung für die Auszahlung.
4. Die Preisträger werden im Anschluss an das Bewertungsverfahren schriftlich benachrichtigt. Der/die Teilnehmer/in ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich.
5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Durchführung und Abwicklung
1. Das Preisgeld wird an die von den Preisträgern angegebene Bankverbindung überwiesen. Gegebenenfalls kann ein Nachweis über die Verwendung des Preisgeldes verlangt werden.
2. Die Teilnahme an der Ausschreibung ist kostenlos.
3. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen bzw. bei absichtlichen oder unabsichtlichen Falschangaben bzgl. der Teilnahmevoraussetzungen behält sich die alwa-Stiftung das Recht vor, die jeweiligen Personen von der Teilnahme auszuschließen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Preisgelder aberkannt und zurückgefordert werden.
4. Für Schäden durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Datenübertragung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Service, falschen Inhalten, Verlust oder Löschung von Daten und Viren haftet die alwa-Stiftung nicht.


Sonstige Bestimmungen
1. Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der Trägerin der alwa-Stiftung, der Winkels Stiftungsverwaltungs GmbH, vereinbart. Soweit der/die Teilnehmer/in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz der Winkels Stiftungsverwaltungs GmbH ebenso als Gerichtsstand vereinbart.
2. Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
3. Diese Teilnahmebedingungen können von der alwa-Stiftung jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
4. Die alwa-Stiftung behält sich vor, die Ausschreibung jederzeit ohne Ankündigung abzubrechen oder zurückzuziehen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich für Fälle, in denen aus technischen Gründen – z. B. Infektion des Computersystems mit Viren, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Ausschreibung erschwert, beeinflusst oder unmöglich wird. Die alwa-Stiftung übernimmt keine Gewähr für entgangene Preischancen.


Unzulässige Inhalte
Beiträge, die Vorurteile bzw. positive oder negative Stereotypen bedienen oder falsche historische Angaben enthalten, werden nicht berücksichtigt. Auch darf die Bewerberin oder der Bewerber nicht mit Texten, Fotos, Videos oder Tonaufnahmen teilnehmen, die gegen die guten Sitten oder sonst gegen geltendes Recht (insbesondere Urheber-, Marken-, und Namensrechte Dritter) verstoßen. Es dürfen insbesondere keine Texte, Fotos, Videos oder Tonaufnahmen veröffentlicht werden, die strafrechtlich relevante, pornografische, jugendgefährdende, ordnungswidrige, rassistische, gewaltverherrlichende oder solche Inhalte enthalten, die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen können.


Urheberrechtlicher Hinweis
Alle genannten und gezeigten Marken oder Warenzeichen sind eingetragene Marken oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und ggf. nicht gesondert gekennzeichnet. Aus dem Fehlen der Kennzeichnung kann nicht geschlossen werden, dass es sich bei einem Begriff oder einem Bild nicht um eine eingetragene Marke oder ein eingetragenes Warenzeichen handelt.


Datenschutzbestimmungen
Mit der Teilnahme am „alwa ist leben"- Preis und dem Online-Voting inklusive Gewinnspiel erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in folgendem Umfang einverstanden und willigen hierhin ein:
Personenbezogene Daten sind alle Angaben über persönliche und/oder sachliche Verhältnisse, insbesondere Name, E-Mail-Adresse oder Post-Anschrift. alwa erhebt, verarbeitet und nutzt die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur, soweit dies zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und der Teilnahme am Contest erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Wenn Sie am Nachwuchsband Contest und am Online-Voting inklusive Gewinnspiel teilnehmen, werden Ihre uns von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung verwendet und bis zum Ende des Gewinnspiel- und Teilnahmezeitraums gespeichert:
- Vorname, Nachname, Anschrift, Telefon-Nr., E-Mail-Adresse zur Identifikation Ihrer Person,
- Bildmaterial zur Beurteilung
- IP Adresse zur Identifikation von nicht erlaubten Mehrfachabstimmungen hinsichtlich des Online-Votings
- Ihre Bankdaten zur Überweisung des Gewinnes
Ihre personenbezogenen Daten werden absolut vertraulich behandelt und ausschließlich zur ordnungsgemäßen Durchführung und Abwicklung verwendet. Eine darüber hinausgehende Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Nach Beendigung des Gewinnspiels und des Votings werden alle Ihre Daten vollumfänglich und unwiderruflich gelöscht.
Sie können Ihre Einwilligung in die Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an info@alwa-mineralwasser.de. Im Falle eines Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich vollständig gelöscht. Der Widerruf sowie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten werden Ihnen auf Wunsch per E-Mail oder per Post bestätigt.

 

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Parteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die Teilnahmebedingungen als lückenhaft erweisen.