Der Veranstalter dieser Aktion ist die
alwa-Stiftung
c/o Winkels Stiftungsverwaltungs GmbH
Gerhard-Rummler-Str. 1,
74343 Sachsenheim,

nachfolgend alwa-Stiftung genannt.

Die alwa-Stiftung unterstützt Aktivitäten zur Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege, sie fördert den Sport, musikalische sowie andere kulturelle Aktivitäten und mildtätige Zwecke. Jährlich lobt die alwa-Stiftung den „alwa ist leben"-Preis aus. Dabei stehen wechselnde Themengebiete im Fokus der Förderung.

Das Thema des „alwa ist leben"-Preises 2020: Leben ist Bewegung

Eingereicht werden können in diesem Jahr Bewerbungen zu den folgenden Schwerpunkten:

  • Förderung von Sport und Bewegung in Amateursportvereinen
  • Forschung und Entwicklung zum Thema Sport und Bewegung
  • Förderung von Bildungszwecken/Aufklärung im Zusammenhang mit dem Thema Sport und Bewegung
  • Entwicklung von Materialien zum Thema Sport und Bewegung
  • Wettbewerbe mit dem Ziel der Förderung der Bewegung/des Sports

1) Teilnahmeberechtigung

Teilnehmen können:

  • Amateursportvereine
  • Einzelne Mannschaften von Amateursportvereinen
  • Schulen
  • Sonstige gemeinnützige Einrichtungen

Bei Mitwirkung von Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist die Einwilligung von Erziehungsberechtigten Voraussetzung.

2) Bewertung
Die Jury des „alwa ist leben"-Preises 2020 bewertet die Projekte und legt die Preisträger fest. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 30.000 Euro wird nach Ermessen der Jury auf die Preisträger aufgeteilt. Folgende Kriterien werden hier beachtet:

  • Mehrwert der Konzeption für die involvierten Personen
  • Reichweite (Wie viele Personen profitieren von dem Projekt?)
  • Gesamteindruck der Bewerbung

3) Teilnahme

  • Bewerbungen werden vom 01. Juli bis 15. Oktober 2020, 23:59:59 Uhr MEZ angenommen.
  • Pro Verein/Einrichtung kann nur eine Bewerbung eingereicht werden.
  • Die Teilnehmer/innen sind für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten, insbesondere ihrer Email- und Postadresse, selbst verantwortlich.
  • Jede/r Teilnehmer/in erklärt sich damit einverstanden, dass der bei der Teilnahme angegebene Vorname und Nachname sowie der Name des Vereins/der Einrichtung und der angegebene Ortsname, sowie Informationen zum Projekt und Bilder im Zusammenhang mit der Ausschreibung unbegrenzt, in allen Medien und ohne zeitliche Einschränkung zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht werden dürfen.
    Die/Der Teilnehmer/in bestätigt weiterhin, dass die von ihr/ihm hochgeladenen Fotos frei von Rechten Dritter sind; insbesondere, dass sämtliche erkennbaren abgebildeten Personen mit den genannten Nutzungen einverstanden sind und dass Schutzrechte Dritter durch diese Nutzungen nicht verletzt werden. Schon jetzt stellt die/der Teilnehmer/in den Veranstalter gegenüber etwaigen Ansprüchen Dritter frei.
    Der/Die Teilnehmer/in kann ihre/seine Einwilligung in die Nutzung ihrer/seiner personenbezogenen Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an stiftung@alwa-mineralwasser.de. Im Falle eines Widerrufs werden die personenbezogenen Daten unverzüglich vollständig gelöscht. Der Widerruf sowie die Löschung der personenbezogenen Daten wird auf Wunsch per E-Mail oder per Post bestätigt.

4) Ablauf

  • Um sich auf den „alwa ist leben"-Preis 2020 zu bewerben, muss die „alwa ist leben"-Preis Challenge (s. Punkt 5) 2020 durchgeführt und auf dem öffentlichen (!) Facebook oder Instagram Kanal des Sportvereins/der Einrichtung unter dem Hashtag #gemeinsaminszielmitalwa gepostet werden. Zusätzlich muss im Bewerbungstext das Facebook oder Instagram Profil von alwa (Facebook: https://www.facebook.com/alwamineralwasser/, Instagram: https://www.instagram.com/alwa.mineralwasser/) verlinkt werden sowie eine kurze Beschreibung des zu fördernden Projektes erfolgen.
  • Es werden nur solche Bewerbungen berücksichtigt, die im Feed gepostet werden. Stories sind ausgeschlossen.
  • Je mehr Personen an der Challenge teilnehmen, desto besser. Auf einem Video können dabei auch mehrere Personen zu sehen sein.
  • Für den Fall, dass ihr nicht so gerne turnt: Bewerbungen werden auch ausschließlich über das Bewerbungsformular angenommen.
  • Die Preisträger werden im Anschluss an das Bewertungsverfahren schriftlich benachrichtigt.

5) Challenge
Bei der „alwa ist leben"-Preis Challenge 2020 muss das Wort alwa geturnt werden. Pro Buchstabe wird eine Übung nacheinander durchgeführt:

a: Rolle vorwärts
l: Kerze
w: Zwei Liegestützen
a: Rolle rückwärts

6) Preise

  • Der „alwa ist leben"-Preis 2020 ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert.
  • Die Jury des „alwa ist leben"-Preises 2020 bewertet die Bewerbungen und legt die Preisträger fest. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 30.000 Euro wird nach Ermessen der Jury (s. Punkt 2) auf die Preisträger aufgeteilt.
  • Die Verwendung des Preisgeldes im Rahmen des bei der Bewerbung beschriebenen Verwendungszwecks ist Voraussetzung für die Auszahlung.
  • Die Preisträger werden im Anschluss an die Challenge schriftlich benachrichtigt.
  • Der/die Teilnehmer/in ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

7) Durchführung und Abwicklung

  • Das Preisgeld wird an die von den Preisträgern angegebene Bankverbindung überwiesen. Gegebenenfalls kann ein Nachweis über die Verwendung des Preisgeldes verlangt werden.
  • Die Teilnahme an der Ausschreibung ist kostenlos.
  • Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen bzw. bei absichtlichen oder unabsichtlichen Falschangaben bzgl. der Teilnahmevoraussetzungen behält sich die alwa-Stiftung das Recht vor, die jeweiligen Personen von der Teilnahme auszuschließen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Preisgelder aberkannt und zurückgefordert werden.
  • Für Schäden durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Datenübertragung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Service, falschen Inhalten, Verlust oder Löschung von Daten und Viren haftet die alwa-Stiftung nicht.

8) Sonstige Bestimmungen

  • Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der Trägerin der alwa-Stiftung, der Winkels Stiftungsverwaltungs GmbH, vereinbart. Soweit der/die Teilnehmer/in keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, oder nach der Teilnahme den Wohnsitz ins Ausland verlegt, wird der Sitz der Winkels Stiftungsverwaltungs GmbH ebenso als Gerichtsstand vereinbart.
  • Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
  • Diese Teilnahmebedingungen können von der alwa-Stiftung jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
  • Die alwa-Stiftung behält sich vor, die Ausschreibung jederzeit ohne Ankündigung abzubrechen oder zurückzuziehen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich für Fälle, in denen aus technischen Gründen – z. B. Infektion des Computersystems mit Viren, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Ausschreibung erschwert, beeinflusst oder unmöglich wird. Die alwa-Stiftung übernimmt keine Gewähr für entgangene Preischancen.

9) Unzulässige Inhalte

Beiträge, die Vorurteile bzw. positive oder negative Stereotypen bedienen oder falsche historische Angaben enthalten, werden nicht berücksichtigt. Auch darf die Bewerberin oder der Bewerber nicht mit Texten, Fotos, Videos oder Tonaufnahmen teilnehmen, die gegen die guten Sitten oder sonst gegen geltendes Recht (insbesondere Urheber-, Marken-, und Namensrechte Dritter) verstoßen. Es dürfen insbesondere keine Texte, Fotos, Videos oder Tonaufnahmen veröffentlicht werden, die strafrechtlich relevante, pornografische, jugendgefährdende, ordnungswidrige, rassistische, gewaltverherrlichende oder solche Inhalte enthalten, die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen können.

10) Urheberrechtlicher Hinweis

Alle genannten und gezeigten Marken oder Warenzeichen sind eingetragene Marken oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer und ggf. nicht gesondert gekennzeichnet. Aus dem Fehlen der Kennzeichnung kann nicht geschlossen werden, dass es sich bei einem Begriff oder einem Bild nicht um eine eingetragene Marke oder ein eingetragenes Warenzeichen handelt.

11) Datenschutz

Mit der Teilnahme am „alwa ist leben"-Preis 2020 erklärt sich die/der Teilnehmer/in mit der Nutzung ihrer/seiner personenbezogenen Daten in folgendem Umfang einverstanden und willigt hierin ein:
Personenbezogene Daten sind alle Angaben über persönliche und/oder sachliche Verhältnisse, insbesondere Name, E-Mail-Adresse oder Post-Anschrift. Die alwa-Stiftung erhebt, verarbeitet und nutzt die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur, soweit dies zum Zwecke der Durchführung des „alwa ist leben"-Preis 2020 erforderlich ist. Die personenbezogenen Daten werden absolut vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Beendigung des „alwa ist leben"-Preises 2020 werden alle Daten vollumfänglich und unwiderruflich gelöscht.
Der/Die Teilnehmer/in kann ihre/seine Einwilligung in die Nutzung ihrer/seiner personenbezogenen Daten jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Hierzu genügt eine formlose E-Mail an stiftung@alwa-mineralwasser.de. Im Falle eines Widerrufs werden die personenbezogenen Daten unverzüglich vollständig gelöscht. Der Widerruf sowie die Löschung der personenbezogenen Daten wird auf Wunsch per E-Mail oder per Post bestätigt.

12) Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Parteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die Teilnahmebedingungen als lückenhaft erweisen.