alwa ist lebenalwa ist leben

Unser alwa Brunnenbetrieb

Die Geburtsstunde von alwa

Die Geburtsstunde von alwa

1972 kam der langjährige Firmeninhaber der Unternehmensgruppe Winkels, Gerhard Rummler, bei der Suche nach einem geeigneten Namen für ein neues Mineralwasser auf ein geniales Wortspiel. Aus dem einfachen Begriff Mineralwasser schuf er den Markennamen alwa und gab so den Startschuss für eine der bekanntesten Mineralwassermarken in Baden-Württemberg. 1973 wurde die erste Flasche alwa Mineralwasser aus den Quellen des Naturparks Stromberg Heuchelberg gefüllt.

Heute zählt alwa zu den beliebtesten Mineralwässern Baden-Württembergs. Unsere Getränke werden an zwei Standorten auf vier Anlagen
(2 Glas-Abfüllanlagen, 1 PET-Mehrweg- und eine PET-Einweg-Abfüllanlage) abgefüllt.

PET Mehrweg Anlage

Inbetriebnahme der PET-Mehrweg Anlage

Seit 2001 füllt die alwa Mineralbrunnen GmbH ihre Produkte neben Glasflaschen auch in PET-Mehrwegflaschen. Im ersten Jahr gingen pro Tag 100.000 PET-Mehrwegflaschen im Ein-Schicht-Betrieb über die Anlage, heute werden im Schnitt stündlich 28.000 Flaschen gefüllt. Bei Vollauslastung ist die Abfüllanlage in drei Schichten rund um die Uhr von Montag bis Samstag in Betrieb. Die Gründe für die gestiegene Füllzahl an PET-Mehrwegflaschen sind eine größere Produktvielfalt und die erhöhte Nachfrage der letzten Jahrzehnte. 31 verschiedene Produkte werden auf der Anlage abgefüllt, teilweise in unterschiedlichen Gebindegrößen.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit
PET-Einweg Anlage

Inbetriebnahme der PET-Einweg Anlage

Die neue PET-Einweg Anlage wurde im Dezember 2007 in Betrieb genommen. Sie hat eine Kapazität von 150 Mio. Flaschen im Jahr bei Drei-Schicht-Betrieb (28.000 Flaschen pro Stunde).

 Moderne Logistik

Moderne Logistik

Im Juli 2010 wurde eine Brücke mit Hängebahn fertig gestellt, welche unseren alwa Abfüllbetrieb mit dem Produktionslager verbindet. Das bedeutet, dass binnen einer Stunde bis zu 142 Europaletten voll automatisch und unkompliziert über die Straße vom Lager zur Produktion und zurück transportiert werden können.

Abfüllung der Milliardsten PET-Mehrwegflasche

Meilenstein: Abfüllung der Milliardsten PET-Mehrwegflasche

Nach rund 11 Jahren, am 9. Oktober 2012, ging die milliardste Mehrwegflasche vom Band – ein Meilenstein, auf den wir sehr stolz sind.

Glasanlage alwa Mineralbrunnen GmbH

Neue Glasanlage

Im Dezember 2020 wurde bei der alwa Mineralbrunnen GmbH eine neue Glasanlage in Betrieb genommen, um der verstärkten Verbrauchernachfrage nach Glasgebinden gerecht zu werden. Diese wurde nach den neuesten Standards errichtet und spart so jede Menge Energie ein: Der Energieverbrauch kann um mehr als 14,2 Millionen Kilowattstunden sowie 4.800 Tonnen CO² pro Jahr reduziert werden. Über 23 Mio. Euro wurden in Anlage, Gebäude und Anbindung investiert.

alwa PET-Mehrwegflasche mit Logo Klimaneutralität

alwa ist klimaneutral

Die alwa Mineralbrunnen GmbH sowie sämtliche Produkte der Marke alwa sind seit dem 01. Juli 2021 klimaneutral. Um dies zu erreichen, haben wir gemeinsam mit unserem Partner ClimatePartner unsere CO2-Emissionen berechnet. Über ein zertifiziertes Energiemanagement sollen diese kontinuierlich reduziert und vermieden werden. Alle unvermeidbaren Emissionen kompensieren wir, indem wir Klimaschutzprojekte in Ghana und Brasilien unterstützen.

Mehr Infos zur Klimaneutralität bei alwa

IFS-Zertifizierung

Die alwa Mineralbrunnen GmbH ist seit 2008 IFS Food-zertifiziert. Der Internationale Food Standard (IFS) untersucht schwerpunktmäßig die Lebensmittelsicherheit und die Qualität der Verfahren von Lebensmittelherstellern. Die Zertifizierung belegt die Einhaltung höchster Standards.

Zur Qualitätssicherung
Gerhard Kaufmann Geschäftsführung

Gerhard Kaufmann Geschäftsführung

Unser Mineralbrunnen ist seit der Gründung in Familienbesitz. Heute werden wir in zweiter Generation von Geschäftsführer Gerhard Kaufmann geleitet, der auch geschäftsführender Gesellschafter der gesamten Unternehmensgruppe Winkels ist.

Welle
alwa in deiner Nähe!
Dein alwa-Produkt bei einem Händler in deiner Umgebung