leben ist Verantwortung leben ist Verantwortung

Preisträger "alwa ist leben"-Preis 2017

Die Preisträger des "alwa ist leben"-Preises 2017 stehen fest. Das Thema "Leben ist Kreativität" wurde von acht Bewerbern auf besonders beeindruckende Weise umgesetzt. Wir freuen uns mit den Organisatoren der Projekte. Herzlichen Glückwunsch!

Projekt: Special-Day for special Kids

Projekt: Special-Day for special Kids (5.000 Euro)

Organisation: Die Schatzkiste e.V. (Urbach)
Kurzbeschreibung:
Die Schatzkiste e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Gutes zu tun – sei es die Erfüllung von Wünschen, Hilfe für Menschen, die in eine Notlage geraten sind oder auch die finanzielle Unterstützung von sozialen Einrichtungen. Beim Projekt "Special-Day for special Kids" soll der Schwabenpark exklusiv für (schwer-)kranke Kinder und ihre Familien angemietet werden, um ihnen so einen Besuch des Freizeitparks zu ermöglichen.

Projekt: Tour des Lächelns

Projekt: Tour des Lächelns (5.000 Euro)

Organisation: Musik schenkt Lächeln e.V. (Freudenstadt)
Kurzbeschreibung:
Der Musik schenkt Lächeln e.V. musiziert ehrenamtlich für und mit Kindern in ambulanten und stationären Einrichtungen, die sich in einer prekären Lebenslage befinden oder (schwer-)krank sind. Im Rahmen einer mehrwöchigen Tour besucht der gemeinnützige Verein jährlich zwischen 25 und 35 Einrichtungen in Süddeutschland.

Projekt: Internationales inklusives Jugendtheaterensemble

Projekt: Internationales inklusives Jugendtheaterensemble (2.000 Euro)

Organisation: freie bühne stuttgart (Stuttgart)
Kurzbeschreibung:
Die freie bühne stuttgart (fbs) ist ein professionelles freies Theater ohne eigene Spielstätte. 2012 gründete Ismene Schell gemeinsam mit dem geflüchteten iranischen Tänzer und Choreografen Mohammad Golemohammad das internationale inklusive Jugendtheaterensemble der fsb. Ziel des Ensembles ist es, jedem Menschen, egal welcher Herkunft, Religion, Hautfarbe etc., die Möglichkeit zu bieten, sich auszudrücken und am kulturellen Geschehen teilzuhaben.

Projekt: "Nicht zu glauben!" –  eine satirische Nachrichtensendung

Projekt: "Nicht zu glauben!" – eine satirische Nachrichtensendung (2.000 Euro)

Organisation: Lichtenstern Gymnasium (Sachsenheim)
Kurzbeschreibung:
In einer Projektgruppe der Klassenstufe 10 soll interdisziplinär zwischen der "Jugend schreibt"-AG/Literatur-AG (Fach Deutsch) und der Video-AG (Fach Bildende Kunst) regelmäßig eine Nachrichtensendung mit satirischen Inhalten produziert und präsentiert werden. Dabei sollen reale und aktuelle Ereignisse aus dem Weltgeschehen als Grundlage für die Umsetzung in eine satirische Form dienen.

Projekt: "Keine Angst" – inklusives Theaterprojekt

Projekt: "Keine Angst" – inklusives Theaterprojekt (2.000 Euro)

Organisation: Pilgerhaus Weinheim (Weinheim)
Kurzbeschreibung:
Das Pilgerhaus Weinheim ist eine Einrichtung der Evangelischen Jugend- und Behindertenhilfe. Beim Inklusiven Theaterprojekt "Keine Angst" sollen Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung sowie Geflüchteten aus Weinheim und Umgebung geschaffen und Barrieren abgebaut werden. Die Vielfalt der Menschen wahrzunehmen und keine Angst vor dem "Anders sein" zu haben, wird für die Teilnehmer durch angewandte Kunst erlebbar.

Projekt: Einfach Singen

Projekt: Einfach Singen (1.500 Euro)

Organisation: Kirbachschule (Sachsenheim)
Kurzbeschreibung:
Bei dem Projekt "Einfach Singen", an dem Menschen zwischen 6 und 88 Jahren teilnehmen, steht die musikalische Kreativität im Umgang mit Liedgut aus Deutschland und der ganzen Welt im Vordergrund. Aber auch die organisatorische Kreativität ist stark gefragt, wenn Menschen aus der Schule, verschiedenen Flüchtlingsunterkünften, einem Pflegeheim, der Stadt Sachsenheim und der Kirbachschule zusammengeführt werden.

Projekt: Auf in den Wald – Basteln und Waldtheater für Groß und Klein!

Projekt: Auf in den Wald – Basteln und Waldtheater für Groß und Klein! (1.500 Euro)

Organisation: Naturkinder e.V. (Bietigheim-Bissingen)
Kurzbeschreibung:
Eine naturpädagogische Einrichtung für Kinder ab zwei Jahren ins Leben zu rufen, aus dieser Vision entstand 2017 der Naturkinder e.V. im Rotenacker Wald. Den Kindern werden in einer natürlichen Umgebung spielerisch zukunftsweisende Themen nahegebracht. Es wird gebastelt, gemalt und gemeinsam gekocht.

Projekt: Kreativ im Ganztag durchstarten mit unserer Bastel-Werkstatt

Projekt: Kreativ im Ganztag durchstarten mit unserer Bastel-Werkstatt (1.000 Euro)

Organisation: Realschule Tamm (Tamm)
Kurzbeschreibung:
In der Realschule Tamm soll eine Bastel-Werkstatt eingerichtet werden. Sie soll es den Schülern ermöglichen, sich kreativ auszuleben und über die Zusammenarbeit mit weiteren AGs andere Kinder kennenzulernen. Für die Bastel-Werkstatt benötigt die Realschule Schränke, Werkbänke, Bastelmaterial und Werkzeuge.

Welle
alwa in deiner Nähe!
Dein alwa-Produkt bei einem Händler in deiner Umgebung