Die alwa-Stiftung

Die alwa-Stiftung wurde 2007 von Gertrud Rummler gegründet. Die Tochter des Firmengründers Erwin Winkels war bis zu ihrem Tod im Jahre 2013 Gesellschafterin und Beirätin der Unternehmensgruppe Winkels, zu welcher auch die alwa Mineralbrunnen GmbH gehört. Mit der Vererbung ihrer Unternehmensanteile an die alwa-Stiftung stellte Gertrud Rummler sicher, dass soziales Engagement - für sie eine Herzensangelegenheit - nachhaltig in der Firmenphilosophie verankert bleibt. Zweck der Stiftung ist seither die Förderung gesunder Ernährung und gesunden Trinkens, des Sports - insbesondere der Jugendarbeit - sowie die Unterstützung von Projekten der Kunst, Musik und Kultur.